© Peter Empl

BITTE SPENDEN SIE! BITTE HIER!

Fachtagung Soziale Wohnraumhilfen
Freitag 28.Juni 2019

Die Anzahl der wohnungslosen Menschen hat  in den letzten Jahren stark zugenommen. Zu Stigmatisierung und mangelnder Solvenz kommt erschwerend noch die stetig sinkende Zahl bezahlbarer Wohnungen, die die Wohnungssuche für bereits wohnungslos gewordene Menschen als nahezu aussichtslos erscheinen lassen. Was tun?

Bundesweit haben sich neben den bereits seit Jahren bestehenden zunehmend weitere soziale Wohnraumhilfen gebildet. Diese nutzen alle Möglichkeiten um Wohnungen zu akquirieren und diese an wohnungslose Menschen weiter zu vermieten und so zum Recht auf eine Wohnung zu verhelfen.
Mit diesem Fachtag möchten wir erstmals Konzepte, Organisationsformen und Praktiken dieser Arbeit vorstellen und eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion geben.

Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Fragestellungen:

Wie gelingt es Wohnungen zu akquirieren, wie gelingt es  für Menschen mit unkonventionellem Verhalten Wohnraum zu sichern, welche rechtlichen Fragen gibt es bei der Mietvertragsgestaltung und wie gelingt die Doppelrolle als  Sozialarbeiter*in und Vermieter*in.

Es werden sich soziale Wohnraumhilfen aus Bremen, Lüneburg, Kassel, Hannover, Darmstadt, Stuttgart und aus Karlsruhe vorstellen.

Mit dieser Fachtagung wenden wir uns an Kolleg*innen aus der Sozialarbeit, Mitarbeiter*innen in der Sozialverwaltung und Vertreter*innen aus der Politik.

 

Tagungsprogramm

09:30 Uhr Gemeinsames Ankommen/Anmeldung
10:00 Uhr Begrüßung SOZPÄDAL E.V.
Winfried Uhrig, Vorstand
10:10 Uhr Grußworte
Dr. Martin Lenz, Sozialdezernent
Werena Rosenke, Geschäftsf. der BAG W
10:30 Uhr Einführung ins Thema
Jörg Mauter, SOZPÄDAL E.V.
10:40 Uhr „Soziale Wohnraumagenturen – ein ausbaufähiger Ansatz zur gezielten Wohnungsversorgung von Wohnungslosen - Bestandsaufnahme und Perspektiven“
Prof. Dr.Volker Busch-Geertsema, GISS e.V., Bremen
11:30 Uhr Vorstellung der sozialen Wohnraumhilfen Teil 1
12:15 Uhr – 13:15 Uhr: Mittagsimbiss
13:15 Uhr Vorstellung der sozialen Wohnraumhilfen Teil 2
14:00 Uhr Kaffeepause
14:30 Uhr Arbeitsgruppen
16:00 Uhr Erkenntnisse/Ergebnisse des Fachtags und Abschluss
16:30 Uhr Ende

Arbeitsgruppen

AG 1:
Wie können sich soziale Wohnraumhilfen auf dem Markt etablieren? Wie gelingen Kooperationen mit der Wohnungswirtschaft? Wie können wir Wohnraum akquirieren?

AG 2:
Wie gelingt es Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf Wohnraum nachhaltig zu sichern? Bedarf es spezieller Handlungsansätze?

AG 3:
Wie gelingt die Vertragsgestaltung in der sozialen Wohnraumhilfe? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es dauerhaft Wohnraum zu sichern?

AG 4:
Vermietung und Betreuung in einer Hand – ein Widerspruch oder Garant der Wohnungssicherung?

Anmeldung und Anreisehinweise

Die Tagung findet im Stephanienbad, einem klassizistischem Weinbrennerbau statt:
Breite Straße 49 A in 76135 Karlsruhe
Link zu googlemaps

Anmeldung zur Tagung bitte bis zum 24. Juni 2019 mit der Angabe der Arbeitsgruppe:
per Mail an: verein@sozpaedal.de oder
per FAX: 0721-840891-29

Die Tagungsgebühr von 40 Euro bitte bis 24. Juni 2019 überweisen an:
Sozpädal e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE77 6602 0500 0007 7034 00
BIC: BFSWDE33KRL

Anreise ab Hauptbahnhof Karlsruhe:
Das Stephanienbad befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und ist sehr gut fußläufig in ca. 15 Min. zu erreichen:
Ausgang im Bahnhof in Richtung Bahnhofsvorplatz nehmen. Von da links in Richtung Albtalbahnhof auf der Ebertstraße. Ebertstraße/Ecke Karlstraße links abbiegen.

Übernachtungsmöglichkeiten in Karlsruhe, Nähe Hauptbahnhof

Ibis, 2-Sterne-Hotel
Poststraße 1, 76137 Karlsruhe
0721 352320

Schlosshotel Karlsruhe, 4-Sterne-Hotel
Bahnhofpl. 2, 76137 Karlsruhe
0721 38320

Löwe am Tiergarten, 3-Sterne-Hotel
Bahnhofpl. 6, 76137 Karlsruhe
0721 932220

Hotel Eden
Bahnhofstrasse 15 – 19
76137 Karlsruhe

B&B Hotel Karlsruhe
Schwarzwaldstraße 92, 76137 Karlsruhe
0721 490240

 

Pressereaktionen zur Tagung

Seitenanfang - Kontakt - Links - Impressum - Datenschutz - UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT IHREN SPENDEN! - © SOZPÄDAL E.V.