© Peter Empl

BITTE SPENDEN SIE! BITTE HIER!

 

Im Wirken des TafF (Tagestreff für wohnungslose Frauen) will SOZPÄDAL soziale Arbeit mit Kultur und der Integration in den Stadtteil verbinden.

"Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund"

So lautete der Titel der Veranstaltung am 18. Juni 2004, der im Rahmen dieser Zielsetzung angeboten und zu einem besonders vergnüglichen Abend wurde.

Wenn die gebürtige Französin Patricia Conrad-Amaury mit ihrem Charme und ihrer lebendig warmen Stimme, die viel von der Liebe zu erzählen weiß, auf den Akkordeonspieler Gerhard Schiewe trifft, der ihre Sprache mit Musette und Tango leidenschaftlich untermalt, dann kommt es zu einem wahren Feuerwerk der Gefühle.

Die Frauen des TafF bewirteten mit kleinen Snacks und alkoholfreien Getränken.

Seitenanfang - Kontakt - Links - Impressum - Datenschutz - UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT IHREN SPENDEN! - © SOZPÄDAL E.V.