Verloren erloren im Niemandsland zwischen Jobcenter, Jugendhilfe und Sozialpolitik
Hilfeverbundsystem „Junge Erwachsene“ verwirklichen und fortentwickeln!

BITTE SPENDEN SIE! BITTE HIER!

Verloren im Niemandsland zwischen Jobcenter, Jugendhilfe und Sozialpolitik Foto: Peter Empl

Verloren im Niemandsland zwischen Jobcenter, Jugendhilfe und Sozialpolitik - Veranstaltung 2013

Um auf die Lebenslage junger Erwachsener im Zuständigkeitskonflikt zwischen Jugendhilfe, Jobcenter und Sozialhilfe aufmerksam zu machen organisierte SOZPÄDAL E.V. im Oktober 2012 eine Fachveranstaltung. Mit einer Folgeveranstaltung führen wir die Fachdiskussion zum Thema fort.  Diesmal wollen wir uns Gedanken  zur Rechtsverwirklichung von jungen Erwachsenen machen und uns mit den Möglichkeiten der Etablierung eines Hilfeverbundsystems in Karlsruhe auseinandersetzen. Wir laden Sie deshalb am

Donnerstag, den 10. Oktober 2013 um 14.30 wieder in das Stephanienbad ein.

Rückmeldung bis zum 01.10 2013 erwünscht unter: verein@sozpädal.de

Fachreferenten: Prof. Dr. Eckart Riehle, Professor i.R. für Verwaltungsrecht und Sozialrecht
Johannes Lippert, Leitender Landesverwaltungs- Direktor, Referatsleiter für Grundsatzfragen der Sozialhilfe und sozialen Sicherung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
Podium: Reinhard Niederbühl, Leiter des Sozialen Dienstes in Karlsruhe
Johannes Lippert
Prof.Dr. Eckard Riehle
Peter Empl, SOZPÄDAL E. V., Karlsruhe
Moderation: Winfried Uhrig, Vorsitzender der BAG-Wohnungslosenhilfe

 

Anfahrt mit Google Maps

 

 

Programmkarte der Veranstaltung zum Download
Plakat der Veranstaltung zum Download

>> Hier finden Sie alle Informationen zur Vorgängerveranstaltung von 2012

Seitenanfang - Kontakt - Links - Impressum - Datenschutz - UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT IHREN SPENDEN! - © SOZPÄDAL E.V.